Mathias Balkow

Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung der Fakten.
Raymond Barre (frz. Politiker)

Mathias Balkow

Wer glaubt, dass alles nur eine „Sache von Erfahrung“ ist, liegt gründlich falsch, weiß Mathias Balkow, der selbst genügend Erfahrung als Projektleiter, Inhouse Consultant, Manager und Prozessberater gesammelt hat. Mathias Balkow leitete mehrere Jahre in einem Großkonzern die Bereiche IT Service und Global License Management und kann auf über zehn Jahre Logistik, Konzernorganisation und IT Service Management zurückblicken. Das macht ihn zu einem Leader mit Herz und Verstand sowie mit Konsequenz und Nachhaltigkeit. Er beschreibt sich als „erfahren, aber nicht eingefahren“. Erfahrung ist grundsolide und gut, eine Basis, auf die man aufbauen kann. „Mehr aber auch nicht“. „Erst die Bereitschaft zur schonungslosen Analyse schärft das Schwert der Kompetenz.“ Mathias Balkow ist als Pragmatiker ein Freund der manchmal unbequemen Wahrheit. „Man muss Klartext reden.“ Da liegt Pulverdampf in der Luft. Es ist, wie es ist – und das muss raus. Immerhin steht für seine Auftraggeber viel auf dem Spiel. Manchmal sogar alles. Darum gehören für Mathias Balkow „Komfortzonen“ auf den Index, darum ist Dringlichkeit geboten. Wenn Veränderungen, dann doch jetzt!